Fliesen: Wohnen mit Wohlfühlfaktor

fliesen wohnen mit wohlfuhlfaktorGesundes Wohnen mit Fliesen! Allergien und Atemwegserkrankungen sind heutzutage aufgrund der schädlichen Umwelteinflüsse ein weit verbreitetes Problem.

Darum möchte man gerade in seinen eigenen vier Wänden so wenig Schadstoffbelastung wie möglich. Am liebsten will man sogar ganz darauf verzichten. Nicht nur Allergiker sind darum mit Wandfliesen und Bodenfliesen sehr gut beraten.

 

 

Wohngesundheit mit Fliesen

Äußerst hygienisch, schadstoffarm und frei von Allergenen: Keramik als Bodenbelag bietet viele Vorteile. Weder das Material noch Kleber oder Fugenmörtel dünsten Schadstoffe aus oder nehmen sie auf. Sie sind vollkommen emissionsfrei. Anders als bei Teppichen und PVC können Milben, Staub, Pollen, Krankheitserreger und Keime Allergikern nicht zu schaffen machen.

Wohngesundheit mit Fliesen

Denn die allergenen Stoffe wie Pollen oder Hausstaub können sich nicht auf Fliesen festsetzen und Staub lässt sich leicht entfernen. Auch für geruchsempfindliche Bewohner sind Fliesen ideal. Ob Zigarettenqualm, Haustiere oder Essensgerüche: Fliesen nehmen die Ausdünstungen Ihrer Umgebung nicht auf.

Ein weiterer Vorteil ist das gesunde Raumklima zu jeder Jahreszeit. Denn Wandfliesen und Bodenfliesen speichern die Sonnenstrahlen und die damit verbundene Wärme im Winter und kühlen den Raum im Sommer.

Darüber hinaus sind Fliesen auch noch sehr robust, pflegeleicht und langlebig. Das heißt es muss nicht alle paar Jahre ein neuer Boden verlegt werden. Das schont Ressourcen und nebenbei auch den Geldbeutel. Sind die Fliesen doch nach langer Zeit mal abgenutzt oder gefallen aus modischen Gründen nicht mehr, können Sie als Schotter oder zum Straßenbau eingesetzt werden. Oder sie werden ganz einfach auf natürlichem Wege wieder zu Ton bzw. Erde. Neben den gesundheitlichen und ökologischen Aspekten spricht auch die Optik für Fliesen.

Ob Bruchstein, Keramik, Bordüren mit Mosaik, Bodenfliesen in Betonoptik, Naturstein oder extravagante Farben und Formen: Dank der vielen verschiedenen Formate und optischen Variationen sowie flexiblen Oberflächen gibt es für jeden Geschmack das passende Design.

Tipp: Wer also nicht nur gesund wohnen möchte, sondern auch einen natürliches Design bevorzugt, ist mit Fliesen in Holzoptik gut beraten.

 

Fliesen sind für alle Wohnräume die perfekte Wahl

Küche, Bad, Terrasse oder Garten: Fliesen sind in puncto Reinigung unschlagbar und eignen sich hervorragend für Bereiche, in denen Nässe oder Witterung eine große Rolle spielen. Denn Verschmutzungen und Wasserflecken lassen sie leicht entfernen und richten keinen dauerhaften Schaden an wie beispielsweise bei Böden aus Holz oder Teppich. Sie sind leicht zu reinigen und müssen bei Verschmutzung nicht ausgetauscht werden – im Gegensatz zu Teppich, den Sie in diesem Fall wechseln würden.

Fliesen sind für alle Wohnräume die perfekte Wahl

Gerade in Küche und im Bad kommen Fliesen aus Feinsteinzeug für Boden und Wand besonders gerne zum Einsatz. Der Grund dafür ist einfach: Diese Räume sind durch beispielsweise Fettspritzer, Wasser oder Dampf einer sehr hohen Beanspruchung ausgesetzt.

Aber Fliesen erobern neben Bad und Küche auch immer mehr Wohnzimmer und Schlafräume. Inneneinrichter setzen sie zum Beispiel bevorzugt ein, um optische Highlights zu setzen oder dem Raum einen individuellen Charme zu verleihen.

Fliesen im Bad, Küche, Wohnzimmer und Schlafräume

In Einrichtungs-Magazinen findet man darum immer häufiger Wohnbeispiele mit Fliesen in Marmor,- Beton- und Metalloptik oder auch als Natursteine. Egal, ob eine ganze Wand, ein durchgängiger Boden oder effektvolle Bordüren: Wichtig bei der Wahl ist, Wandfliesen und Bodenfliesen richtig zu kombinieren. Das Sortiment beim Fachhändler oder im Baumarkt bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten. Aber nicht jede Kombination ist ideal für Ihre Raumanforderungen oder Ihre Vorstellungen.

Hier finden Sie einige Punkte, die Sie vor dem Kauf von Fliesen bedenken sollten:

  • Die Beanspruchung: Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal von Wand- und Bodenfliesen liegt in der Abriebfestigkeit. Bodenfliesen sind einer wesentlich höheren Beanspruchung ausgesetzt als Wandfliesen. Das sollten Sie bei Ihrer Entscheidung unbedingt berücksichtigen. Hersteller geben sogenannte Abriebgruppen an, die sich an der Robustheit der Fliese orientieren. Dabei steht die Abriebgruppe Klasse 1 für die niedrigste und Klasse 5 für die höchste Abriebbeständigkeit. Klasse 3 eignet sich für Böden ohne höhere Beanspruchung wie beispielsweise Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Klasse 4 oder 5 sollte man für Küche, Terrasse oder Balkon sowie den Eingangsbereich wählen, da diese wesentlich höher frequentiert und/oder größeren Belastungen durch Witterung oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind.
  • Die Reinigung: Fliesen sind im Allgemeinen ausgesprochen pflegefreundlich und einfach in der Reinigung. Denken Sie trotzdem bei der Wahl Ihrer Fliesen daran, dass glasierte keramische Fliesen widerstandsfähiger gegen Flecken und strapazierfähiger sind als poliertes Feinsteinzeug und nicht versiegelte keramische Beläge.
  • Der ideale Einsatz: Durch die gekonnte Kombination von unterschiedlichen Formaten, Farben , Design und Oberflächen kann man mit Fliesen Räume optisch vergrößern oder Bereiche trennen – wie den Essbereich im Wohnzimmer. Großformatige Fliesen lassen dabei kleine Räume größer wirken, genauso wie Fliesen in hellen Nuancen wie Beige- oder Weißtöne. Fliesen im Querformat sorgen hingegen für Weite in einem schmalen Raum. Fliesen im Hochformat sind ideal bei einer niedrigen Deckenhöhe.
  • Die Sicherheit: Überall wo es durch Feuchtigkeit und Nässe rutschig werden kann: Wählen Sie rutschhemmende Bodenfliesen – z. B. für Bad, insbesondere die Dusche, aber auch den sonstigen Sanitär  und Außenbereich.
  • Die Optik: Die Kombination aus Kontrasten – z. B. durch Farbe, glänzende und matte Oberflächen oder verschiedene Materialien wie Naturstein mit Keramik oder Beton- mit Metalloptik sorgen für Lebendigkeit und eine moderne Ausstrahlung. Noch ein Tipp: Große Flächen lassen sich flexibel mit Mosaikfliesen auflockern.

Gesundes wohnen und trotzdem auf einen schönen Boden- oder Wandbelag nicht verzichten wollen?

Mit Fliesen kein Widerspruch

Ob ein gesundes Raumklima, die unvergleichliche Robustheit und Einfachheit in der Pflege, Allergiker oder einfach für Bewohner mit einem hohen ästhetischen Anspruch an Design – das unendliche Angebot an Fliesen erfüllt alle Anforderungen und Wünsche.

  • Sie haben Fragen rund um Fliesen oder Zubehör: Nutzen Sie den Service und das Know-how eines Spezialisten im Fachhandel oder besuchen Sie einen Baummarkt.

Spezialisten und Fachhandel für Fliesen

Hier finden Sie neben einem breiten Sortiment und einer Fliesenausstellung auch sehr gute Beratung, faire Preise, nützliche Tipps zu Verlegungsaspekten und passende Produkte und Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Wohnstil.

Einen ersten Eindruck zu den Dekoren und Formaten erhalten Sie übrigens auch im Online Shop der Fachhändler – als ideale Inspirationsquelle.

Weitere interessante Artikel:

  • Oops... es gibt leider nix was dazu passt!

Comments are closed.